Image

Das große Kribbeln

Gemeinsam abtauchen und der Schwerkraft entfliehen. Unendliche Weiten, außerhalb der Zeit. Den Sand an den Füßen, den Bass im Bauch, das Grinsen im Gesicht, das Kribbeln im Kopf … Vermisst ihr das auch so? Vermisst ihr uns auch so wie wir euch? Dann haben wir gute Nachrichten: Wir sitzen schon fleißig an den Vorbereitungen fürs nächste Festival.

Safer feiern

Langzeit Planungen sind noch immer schwierig, aber der letzte Sommer lässt uns hoffen. Wir gehen im Moment stark davon aus, dass wir im Juni 2022 endlich unser 10-jähriges Jubiläum mit euch feiern können. Klar, Corona wird dann noch immer ein Thema sein, aber dieses Jahr haben einige Festivals vorgemacht, wie es trotzdem gehen kann – und wir sind optimistisch, dass es nächstes Jahr mindestens genauso gut geht. Die genaue pandemische Situation und entsprechende Regeln werden sich frühestens im Frühjahr abschätzen lassen. Wir planen jedoch ein relativ normales Festival zu den mittlerweile üblichen Auflagen. Heißt: getestet, genesen oder geimpft – im Idealfall einfach eine Kombination.

Eine weitere Auflage der Gesundheitsämter wird sicher die Kontaktnachverfolgung sein. Wir haben das lange diskutiert, weil es für viele ein sensibles Thema ist. Fakt ist: Im Falle einer Infektion müssen wir oder das Amt euch erreichen können, um eine Ausbreitung zu verhindern. Alles andere wäre fahrlässig. Fakt ist auch: Beim Festival selbst hat niemand Zeit und Bock, mehrere tausend Mal bürokratische Einzelheiten zu besprechen. Daher werden die Festivaltickets einfach personalisiert. Falls ihr schon eins habt, werdet ihr per Mail informiert, was zu tun ist. Es ist zum Schutze unser aller Gesundheit. Wir haben absolut nichts von euren Daten, werden sie selbstverständlich sachgemäß behandeln und nach dem Festival vernichten.

Was gibt’s sonst Neues?

Wir werden im Vorverkauf ein paar Tickets weniger verkaufen als in den letzten Jahren. Zum einen, weil niemand vorhersehen kann, wie der nächste Sommer wird und ob wirklich alle unserer Verbündeten dabei sein können. Und zum anderen, weil es so wieder ein bisschen familiärer und gemütlicher ist. Eine kleine Zeitreise in frühere Jahre, passend zum 10-Jährigen. Alle wichtigen Fragen rund um die Tickets haben wir unten am Schluss einmal ausführlich beantwortet.

Doch bevor ihr dorthin springt, lasst uns einmal Danke sagen. Danke für alle, die ihr Ticket gespendet haben. Danke für euer Vertrauen und eure Geduld. Dafür, dass ihr uns die Treue und so lange mit uns durchgehalten habt. Wie wir das zwei Jahre lang geschafft haben, wer und was uns dabei geholfen hat – all das erfahrt ihr dann im nächsten Newsletter. Aber jetzt gehts erstmal um das Allerschönste: um die Tickets für unseren großen Geburtstag. Um die Vorfreude auf die große Reunion, das Kribbeln, den Bass und das Grinsen. Wir können’s kaum erwarten, wieder mit euch abzutauchen!

Bis dahin bleibt gesund und tapfer – und falls ihr beim nächsten Festival helfen wollt, tragt euch einfach ab dem 1.12.2021 in unser Online-Formular ein.

Eure Herzens-Crew


Ohne Tix geht nix!

wichtige Fragen zu den Karten


🤔 Ab wann kann ich Karten kaufen?

Ab dem 01. Dezember 2021.

🤔 Was kosten Tickets?

Neue Tickets kosten 180 € + Vorverkaufsgebühren (VVK).

🤔 Was ist mit den Vorverkaufsgebühren?

Die können abweichen, darauf haben wir keinerlei Einfluss. Weil es durch Corona zu Schwierigkeiten bei der Rückbuchung kam, kommunizieren wir diesmal nur den Preis, den wir als Festival kalkulieren, ohne Vorverkaufsgebühren.

🤔 Was ist mit Spendern?

Alle, die 50 oder sogar 100 Prozent ihres alten Tickets gespendet haben, werden von uns angeschrieben und bekommen einen Zugangscode. Damit könnt ihr ein Vorkaufsrecht nutzen und die Tickets zum alten Preis von 117 € + VVK kaufen. Die Aktion startet am 01.12.2021 und ist gültig bis zum 01.02.2022. Danach gehen die Tickets in den regulären Verkauf.

🤔 Was ist, wenn ich mein altes Ticket behalten habe?

Dann hast du alles richtig gemacht und kommst einfach zum Festival, nachdem dein Ticket personalisiert worden ist.

🤔 Warum sind die Tickets so teuer geworden?

Ihr wisst ja, was um uns herum los ist. Für einige war die Krise eine Chance, aber viele Unternehmen hat es hart erwischt – vor allem in der Kulturbranche. Die Preise unserer Dienstleister und Waren steigen immer weiter. Auf viele alte Weggefährten können wir überhaupt nicht mehr zurückgreifen, weil sie sich umorientieren mussten. Trotzdem wollen wir euch allen eine unvergessliche Reise ermöglichen. Also haben wir uns unsere Kalkulation vom ausgefallenen Festival noch mal genauer angeschaut und haben dabei einige Veränderungen festgestellt. Aktuell fehlt uns genau die Hälfte von dem, was wir brauchen, um euch das zu bieten, was ihr von uns gewohnt seid.
Um sicherzustellen, dass wir alle ein amtliches 10-jähriges Jubiläum feiern können, haben wir eine Förderung der Neustart Kultur als Unterstützung zugesagt bekommen, müssen aber den Rest über den Verkauf von zusätzlichen Tickets einspielen. Das werden allerdings nicht viele sein, weil wir wie gesagt eher klein, familiär und sicher feiern wollen. Daher bleibt uns nichts anderes, als die Ticketpreise diesmal drastisch anzuziehen. Wir glauben, 45 € pro Tag sind für vier Tage Meeresrausch mit buntem Programm und Camping an der Ostsee eigentlich nicht zu viel. Trotzdem ist es für einige und auch für uns ein recht großer Schritt. Daher bleibt uns nur, auf euer Verständnis zu hoffen, dass wir hier aufgrund der Sondersituation die Preise anpassen müssen.


////////////////////////////////////////


www.meeresrausch.org


//////////////// Impressum ////////////////

Meeresrausch UG
Schulstrasse 2
Neubrandenburg 17033
buero@meeresrausch-festival.de
Handelsregistergericht: Neubrandenburg
Handelsregisternummer: 20038
Umsatzsteuer-ID: DE298089383


//////////////////////////////////////////////////

Hier könnt Ihr Eure Newsletter-Einstellung ändern.
Image