Infos

Essen & Trinken

Natürlich werden wir auch dieses Jahr wieder mit Bars direkt an den Floors und Essständen mit breitem Angebot für euer leibliches Wohl sorgen. Bitte nutzt diese auch, denn sie dienen dem Erhalt des Festivals. Eigene Getränke sind grundsätzlich bei uns gestattet, aber achtet darauf, dass ihr dieses nur in üblichen Mengen mitführt. Ihr tut uns einen riesen Gefallen, wenn ihr die leeren Flaschen wieder mit nach Hause nehmt.

Einen kleinen “Konnsumm” mit den wichtigsten Dingen könnt ihr in Peenemünde finden.

Die nächste richtige Einkaufsmöglichkeit (Edeka etc.) befindet sich in Karlshagen, etwa 10 Minuten Autofahrt entfernt. Also bringt lieber alles mit, was ihr in den 3 Tagen auf dem Festival nicht vermissen wollt.

Tiere

Eure eigenen Lieblinge sind zu Hause oder bei Freunden besser aufgehoben, als auf einem Festival. Sie werden oft vernachlässigt und streunern gestresst durch die Gegend.

Ausserdem befinden wir uns in einem Naturschutzgebiet, wo freilaufende Tiere nicht möglich sind. Normalerweise sagen sich bei uns Fuchs und Hase gute Nacht, viele besondere Tiere haben hier einen Rückzugsort. Wenn wir mit ihnen feiern, ist es für uns eine Pflicht, besonders schonend mit der Natur um zu gehen.

Die freie Meinungsäußerung

ist ein sehr wichtiges Gut. Dazu gehört Meinungsbildung aus verschiedenen Blickwinkeln und ein respektvoller Umgang mit  anders lautenden Meinungen. Rechtes Gedankengut steht im Widerspruch zu beidem und ist darum schon mal raus! Auch Klamotten aus dem rechten Umfeld wollen wir auf unserem Gelände nicht sehen.

Bild & Tonaufnahmen

Da wir uns schon sonst überall beobachtet fühlen dürfen, wollen wir auf unserem Gelände die Privatsphäre aller schützen und möchten euch bitten, dies unbedingt zu beachten.

Achtet bitte bei der Veröffentlichung eurer Foto- oder Videoaufnahmen, dass Nahaufnahmen von anderen Besucher durch diese genehmigt werden müssen. Ihr würdet es selbst nicht anders wollen.

Auf dem Festival werden durch den Veranstalter Foto- und Videoaufnahmen erstellt, vervielfältigt und genutzt, z.B. für aktuelle Berichterstattungen bzw. Dokumentationen, die via Print, DVD, TV und Internet verbreitet werden. Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklärt sich jeder Besucher damit einverstanden, dass diese Aufnahmen auch die Person des Besuchers abbilden und für die vorgenannten Zwecke entschädigungslos genutzt werden dürfen.

Der Verkauf von Drogen

ist auf dem gesamten Festivalgelände untersagt. Wen wir beim Verkauf von Drogen beobachten, verweisen wir des Platzes!

Konfetti & Glitzer

bitte spart euch euer Konfetti für eine Indoor-Party auf, bei der man später durchfegen kann. In der Natur ist dies ja nicht so einfach möglich. Der Wind trägt den ganzen Schmutz überall hin, wo sich Tiere daran vergreifen, Nester damit bauen oder es verschlucken und ernsthafte Schäden davon tragen können. Als Alternative gibt es mittlerweile biologisch abbaubares Konfetti.

Forum

Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein Forum für euch eingerichtet, in dem ihr euch über die wichtigsten Fragen unterhalten könnt. Der Link zum Forum befindet sich im unteren Abschnitt der Homepage.